StartseiteStartseite  WrittenThoughtsWrittenThoughts  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bye,Amarena

Nach unten 
AutorNachricht
TakingChances
Neuling
Neuling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 93
Alter : 24
Ort : Der Mond ^^
Laune : Müde :)
Anmeldedatum : 25.01.08

BeitragThema: Bye,Amarena   So Apr 06, 2008 7:50 pm

/Hier das Gedicht,Angie.Wie gesagt Große,ich bin nicht so überzeugt.../

/Der Titel heißt "bye Amarena" weil das Pferd so hieß/


Bye Amarena


Mit schweren Schritten beweg ich mich fort
Ich komme zu diesem so wundervollen Ort

Ein leises Wiehren von vorne hallt
Mein warmes Herz wird plötzlich kalt

Hier,wo ich sonst so gerne bin
Läuft eine träne über meinen Kinn

Zwei Pferde kommen zu mir her
Doch meine Beine werden nur noch schwer

Ich merke,mein Gesicht wird naß
Ich kann nichtmehr und sink ins Gras

Ich blicke in die so treuen Augen
kann ich es immernochnicht glauben

Siehst du denn Willen lang zu leben
Sie hat es verdient ihr das zu geben

Weg von hier,dass kann sie nicht
Nur wenn man ihr das Herz zerbricht

Ich kann es mir nicht ansehen
Und versuche wieder aufzustehen

Die Vögel hören auf zu pfeifen
Ich glaube auch sie beginnen zu begreifen

Ist bald eine schöne Zeit zuende
Mein Leben macht eine riesen Wende

ein Wende,die keiner kann verstehen
Denn sie soll nicht von mir gehen

ich schaue rüber zu den Bäumen
Bald kann ich nurnoch davon träumen

Mein ganze Zeit hab ich hier verbracht
Egal ob Wochenend,Tag oder Nacht

Meine Welt dreht sich nur um alldas hier
Um die Leute,Pferde und um jedes andere Tier

Alle Sorgen lösten sich hier auf,
denn die Pferde bauten mich wieder auf

Ich dreh mich um und will verschwinden,
um mich nicht nochmehr an dich zu binden

Doch kann ich nicht so einfach gehn,
Muss ich doch nun zu ihr stehen

Weinend sehe ich sie an
Und gehe dichter,dichter dran

Ihr Blick verrät sie weiß bescheid,
Bald ist vorbei die großartige Zeit

Doch sie wird kämpfen,alles wird gut
Bewundere ich ihren starken mut

Keiner ist so stark wie wir,
Eine feste verbindung zwischen Mensch und Tier

Man geht auf mich zu,mein Herz bleibt stehen,
Werden sie sie wiedersehen???


Zuletzt von TakingChances am Mo Apr 07, 2008 2:24 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/jojohasi
Kemijoki
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 820
Alter : 31
Ort : Kohfidisch und Wien
Laune : verliebt
Anmeldedatum : 21.08.07

BeitragThema: Re: Bye,Amarena   Mo Apr 07, 2008 1:42 pm

Sad Ich find dein Gedicht so schön. Da ich ja die Geschichte dazu kenne, muss ich jetzt wirklich stark schluchzen. Die Worte hast du super schön gewählt, die Gefühle kommen super rüber. Ich finds wirklich wunderbar.

Das Ende gefällt mir weniger, weils nicht mehr so flüssig ist, wie die anderen Strophen zuvor.
Mir würde es so gefallen:
Man geht auf mich zu,mein Herz bleibt stehen,
Werde ich sie wiedersehn???


Bis auf das Ende finde ich alles wunderschön geschrieben. Daran brauchst du nicht zu zweifeln!
Danke fürs Abtippen und *ganz doll tröst knuddel*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/polzini
TakingChances
Neuling
Neuling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 93
Alter : 24
Ort : Der Mond ^^
Laune : Müde :)
Anmeldedatum : 25.01.08

BeitragThema: Re: Bye,Amarena   Mo Apr 07, 2008 2:25 pm

dankeschön Embarassed

ich hab das Ende geändert,das ist so wirklich viel schöner Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/jojohasi
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bye,Amarena   

Nach oben Nach unten
 
Bye,Amarena
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Werke :: Gedichte :: Angst/Verzweiflung/Schmerz-
Gehe zu: